Katzen Krankenversicherung

Eine Katzen Krankenversicherung schützt Dich vor hohen Kosten beim Tierarzt: Gerade bei einer schwerwiegenden Erkrankung können die Kosten für den Tierarzt schnell mal jenseits von 1.000 € liegen. Die Katzenkrankenversicherung übernimmt bis zu 100% der Tierarztkosten:
  • Diagnostik und Heilbehandlung
  • Operationskosten inkl. Nachbehandlungen
  • Verbandsmittel, Medikamente, Bildgebende Verfahren (Ultraschall, Röntgen)
  • Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Wurmkur)
Katzenkrankenversicherung Bochum

Katzen Krankenversicherung Vergleich

Jetzt Katzen Krankenversicherungen vergleichen

Katzen Krankenversicherung - was ist versichert?

Von der Katzen Krankenversicherung übernommen werden u. A.
  • Diagnostik und Heilbehandlung
  • Operationskosten inkl. Nachbehandlungen
  • Verbandsmittel, Medikamente, Bildgebende Verfahren (Ultraschall, Röntgen)
  • Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Wurmkur)

Wann sollte eine Katzenkrankenversicherung abgeschlossen werden?

Wir empfehlen eine Katzen Krankenversicherung so früh wie möglich abzuschließen.

Wie auch bei Menschen gilt: Je jünger und gesünder, umso günstiger ist die Versicherung. Ältere Katzen sind auch versicherbar. Dort werden aber häufig aufgrund des Alters - oder Vorerkrankungen - hohe Beiträge oder Zuschläge fällig.

Etwas geringer in der monatlichen Belastung liegt die Katzen OP-Versicherung. Dort werden allerdings nur die Kosten für Operationen, nicht aber allgemeine stationäre/ambulante Tierarztbehandlungen erstattet.

Welches sind die häufigsten Katzenkrankheiten?

Dies sind die am häufigsten auftretenden Krankheiten bei Katzen:

  • Katzenschnupfen
  • Katzenseuche (Parvovirus)
  • Katzenleukämie (FeLV)
  • Feline Infektiöse Peritonitis
  • Nierenschwäche
  • Katzendiabetes
  • Schilddrüsen-Überfunktion (Hyperthyreose)
  • Parasitenbefall (Endo- / Ektoparasiten)
  • Toxoplasmose 

Welche ist die beste Katzen Krankenversicherung?

Die beste Katzenkrankenversicherung ist die Versicherung, die alle Tierarztkosten übernimmt. Leider gibt es auf diese Frage keine pauschale Antwort. Hier ist eine kurze Checkliste auf welche Eigenschaften du achten solltest:
  1. Versicherungssumme
    Die Versicherungssumme ist der Betrag, den die Versicherung maximal im Jahr für Behandlungen bezahlen wird. Sollte möglichst hoch gewählt werden.
  2. Selbstbeteiligungen
    Wenn Du eine Selbstbeteiligung wählst, ist die Selbstbeteiligung der Betrag, den du bei Behandlungen selbst bezahlen musst. Eine niedrige Selbstbeteiligung macht allerdings den Tarif teurer.
  3. Wartezeiten
    Die Wartezeit beginnt mit dem Vertragsabschluss. Während der Wartezeit werden also noch keine Leistungen übernommen (außer meist bei Unfällen). Die Wartezeit sollte also möglichst kurz gewählt werden, damit Deine Katze schnell abgesichert ist

Natürlich gibt es noch mehr wichtige Faktoren, die bei der Wahl der Katzen Krankenversicherung Bochum eine Rolle spielen. Daher empfehlen wir Dir mit uns Kontakt aufzunehmen, so dass wir für Deinen Liebling das individuell perfekt passende Produkt finden können.

Katzen Krankenversicherung Bochum

Um eine Katzen Krankenversicherung in Bochum zu finden, kannst Du Diesen einfachen Vergleichsrechner benutzen. Dort findest du die uns verfügbaren Anbieter im Überblick und kannst so entscheiden, welche Katzenkrankenversicherung Bochum Dir am besten gefällt.


Trotz dieses Online-Vergleichs für eine Katzen Krankenversicherung in Bochum, empfehlen wir Dir vorher mit uns Kontakt aufzunehmen. Eine Krankenversicherung sollte exakt auf die Bedürfnisse deines Lieblings abgestimmt sein. 

Wir sind erfahrene Versicherungsmakler und helfen Dir kostenlos bei der Suche nach der passenden Versicherung in Bochum.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram